ausgelagerte Arbeitsplätze

Kooperationsprojekt und ausgelagerter Arbeitsplatz

Durch das Kooperationsprojekt „Haus Schwärzetal“, ein Kulturhaus, das über die Grenzen von Eberswalde hinaus bekannt ist, können Menschen mit Behinderung arbeitsmarktähnliche Arbeitsplätze im Dienstleistungs- und Gastronomiebereich besetzen. Diese Form der Zusammenarbeit mit dem Betreiber, der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH, ist in einem Kooperationsvertrag mit der gGmbH Lebenshilfe verankert. Derzeit üben 3 Mitarbeiter mit einer Behinderung aus unserer Werkstatt in dieser Einrichtung anspruchsvolle Tätigkeiten aus und sammeln so Arbeits- und Lebenserfahrung.

Unsere Ordnungskräfte im Haus Schwärzetal

 

Unsere Ordnungskräfte im Haus Schwärzetal

Zurück Zum Seitenanfang
 
Lebenshilfe Arbeiten AB + BPM[Arbeitsbereich und Bereich psychisch erkrankter Menschen] ausgelagerte Arbeitsplätze